Jutta Schneider

Okt 162015
 

Mensch, Mensch, Mensch, wo ist nur wieder die Zeit geblieben?!

Eineinhalb Jahre ist mein letztes Posting schon her, das darf ja nicht wahr sein! Viel passiert ist in der Zeit. Eine neue/alte Übertagsbeschäftigung habe ich gefunden, zwecks Broterwerb, ihr wisst schon. Unser lieber vierbeiniger Freund Rübezahl hat uns verlassen und lebt jetzt im Himmel, bellt dort die vielen Katzen an und schnüffelt an jeder Wolkenecke weiter. Die Familie ist Gott sei Dank bumperlgsund.

Auch wenn ich aus keinem bestimmten Grund aufgehört habe, hier zu schreiben, bin ich den Handarbeiten doch immer treu geblieben. Habe die ganze Zeit brav weiter gestrickt und gehäkelt, auch die VHS-Kurse leite ich immer noch, jetzt schon das 4. Semester. Alles macht unverändert viel Spaß, die Kreativität ist immer noch am Start, wenn auch durch die Tageslichtbeschäftigung doch ein wenig Zeit verloren geht.

So geht nun alles ein klein wenig langsamer, aber dennoch stetig voran.

Gefehlt hat mir die Bloggerei schon. Zwar geht das Zeigen und Veröffentlichen auf Facebook irgendwie schneller, auch das Feedback erreicht einen quasi im gleichen Moment. Aber es fehlt ein wenig die Langlebigkeit. Sobald ein Posting aus der Timeline verschwunden ist, ist er im Datenmüll gelandet, kaum eine Chance, da je wieder heraus zu kommen. Ich wünschte mir aber schon, kreative Menschen mit meinen Bildern auch Tage, Wochen oder auch Monate später noch zu inspirieren.

Seit geraumer Zeit also spiele ich nun mit dem Gedanken, wieder zurück zu kehren an die Blogfront, mich auch wieder dem etwas langlebigeren Medium zu widmen. So, here I am, let’s start again!

Ich freue mich auf euch!

Mrz 102014
 

Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder mit einem weiteren Testbericht!

Dieses Mal habe ich einen Strang Tosh Sock von Madelinetosh in der Farbe Baltic ausprobiert. Was für ein tolles Garn!

Name: Tosh Sock von Madelinetosh

Gekauft bei: Die WollBox

Farbe: Baltic

Zusammensetzung: 100% Wolle (Merino)

Stranggröße: 360 m/114 g

Preis: 24,95 € zzgl. Porto

Kaufkomfort:

Super easy, viele Sorten und Farben sind immer im Sortiment, einfach bestellen und wenige Tage später darf man mit den Schätzchen schmusen! 

Erster Eindruck:

Tolle Farbe, sehr weich und griffig im Anfassen, edles Aussehen.  

knäuel

Der Faden ist ein wenig dicker als normale Sockenwolle, ich würde sagen etwa 5fädriges Garn käme ihm gleich! Der Faden scheint aus 2 nicht sehr verzwirnten Wollsträngen zu bestehen, ist aber dennoch sehr reißfest. Halsreibeprobe ergibt: einfach nur weich!

Strickverhalten:

Der Wahnsinn. Anders kann ich es nicht ausdrücken! Das Garn ist wunderbar griffig, kein bisschen steif, es rutscht perfekt und es entsteht ein ganz zauberhaftes Maschenbild.

stt7mit

Mein Fazit:

Einfach ein ganz arg tolles Zeug in super Farbe.. LEIDER, und da kommt mein Gemäkel: LEIDER ist er meines Erachtens einfach überteuert. Ich habe mir schon Wolle von „Das Wollschaf“ in der Qualität „Merino Hightwist“ selbst gefärbt, für ein Drittel des Preises, und die fühlt sich nahezu identisch an, ist auch im Faden gleich aufgebaut. Lediglich ist die Wollschafwolle ein wenig dünner, genau 4fädrige Stärke. Hinzu kommt, dass ich mit diesem Garn Tosh Sock nur ein einziges Paar Socken in Größe 39 stricken konnte und am Ende tatsächlich bangen musste, ob die Wolle reicht. letztendlich waren genau 13,08 g übrig, bei Sockenwolle habe ich die dreifache Menge an Rest übrig. Aber, etwas Luxus braucht der Mensch und meine Füße finden die Socken toll! 😀

Daher vergebe ich: 4,5 Wollknäule! 4,5

Ich habe damit übrigens diese Socken mit meinem neuen Muster StairwayToToe gestrickt:

stt6mit

stt1mit

stt3mit

stt5mit

Das Muster dazu findet ihr wie immer in meinem Ravelry Shop

oder bei Lamandia! 😀

Viel Spaß damit!

Bis bald und Happy Knitting! Eure

unterschrift

 

 

Feb 122014
 

… und dann war da ein dickes, fettes Loch. Unter der Ferse! Meine schööööönen selbstgestrickten Socken!!!! Ich muss gestehen, das gab Tränen! 

Das Problem: die weicheren Garne, die ich so gerne verwende, halten den Belastungen beim Laufen einfach nicht lange Stand. Dafür musste ich eine Lösung finden!

Viele kennen ja schon die verstärkte Käppchenferse, die oft in Regia-Broschüren oder auch diversen Büchern beschrieben wird. Meine Lieblingsferse ist und bleibt aber nunmal die Bumerangferse. Leider habe ich noch nirgendwo eine Anleitung gefunden, wie man DIE verstärken kann. 

Nun ja, wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muss eben der Berg zum Prophet, oder so… 

Also habe ich mich hingesetzt und getüftelt, herum gefragt, nachgedacht und ausprobiert. Herausgekommen ist dieses „Tutorial für eine verstärkte Bumerangferse und Sohle“, das ihr ab sofort auf Ravelry download now und Lamandia herunterladen könnt! 

sl4

 

Weil meine Strümpfe nämlich nicht nur unter der Ferse gefährdet sind, sondern auch unter den Ballen, habe ich mich also entschlossen, nicht nur die Ferse, sondern den Teil der Sohle, der am meisten belastet ist, gleich mit zu verstärken. Das seht ihr innerhalb des markierten Bereichs.

verstSohle

 

Damit sollten die Strümpfe doch wesentlich länger halten! 

Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Erfolg damit!

sl5

Gestrickt habe ich diese Socken übrigens mit handgefärbtem Garn aus „Anja’s Farbtopf“ und meinem Muster Straight Lines.

Bis bald!

unterschrift

Feb 122014
 

In diesem Beitrag habe ich einen ausfühlichen Testbericht über die Wollmeise geschrieben. Jetzt ist auch geraume Zeit schon das Strickmuster zu den Wollmeise-Socken fertig: Die SpinArounds.

In this blogpost I wrote about this beautiful yarn „Wollmeise“. Since a few weeks, the pattern for theses socks is finished: the SpinArounds.

Wollmeise1

***

Es ist ein sehr einfaches, fernsehtaugliches Muster, das jedoch eine ungeheure Wirkung hat.

It is a pretty simple and knit-in-front-of-TV pattern with a gorgeous effect.

 meise3

***

Es wirkt sowohl mit unifarbener Wolle, als auch mit Farbverläufen! Die spiralige Struktur lässt den Socken gut an den Fuß anschmiegen.

It looks good with plain color yarn and with variagated yarn as well. The spinning structure let the socks fit your feet very well.

Wollmeise3

pinklila

***

Das  Muster findet ihr wie immer in meinem Ravelry Shop 

und auf Lamandia.

At the moment, this patterns is available only in German!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachstricken!

Happy knitting!

unterschrift

 

 

Jan 282014
 

Da haben wir es wieder: gerade habe ich ein Paar Socken abgenadelt und ca. ein Drittel des Knäuels ist noch übrig. So langsam stapeln sich so viele Resteknäuel in meinem Schrank, die Kisten quellen schon über. Selbst das Adventskalenderprojekt hat nicht viel gebracht, den Rest-Bestand zu verringern. Also habe ich mir zur Aufgabe gemacht, ein Projekt zu finden, mit dem man auf interessante Art und Weise die Sockenwollreste aufbrauchen kann und zum Ergebnis witzige Socken erhält, die man sonst nirgends sehen kann.

There we have it again: I just finished another pair of socks and ca. one-third of the ball is left over. Slowly my wardrobe is filled to bursting with these left overs. Even my advent calendar project didn’t help much emptying my boxes. So I gave myself the task finding a project to use only left overs in an interesting way for getting nice and funny socks you can’t find anywhere else.

***

Herausgekommen sind diese außergewöhnlichen Schönheiten: die „LefOsos“! Der Name ergibt sich übrigens aus dem englischen „Left over Socks“ was nichts anderes heißt als „Restesocken“ 😉

The result were these extraordinary beauties: The „LefOsos“. The name is my own composition out of ‚left over socks‘ 😉

lefoso2

***

In dieser Anleitung habe ich unterschiedliche Strickmuster und Farben miteinander kombiniert, und ob wohl es nicht unbedingt danach aussieht, es muss nichts zusammengenäht werden.  Der Kreativität beim Zusammenstellen der Farben sind keine Grenzen gesetzt, da könnt ihr euch so richtig austoben, gleich ob unifarbenes Garn oder welches mit Farbverlauf!

In this instruction I combined different kind of patterns and colors and even if it doesn’t look like there’s nothing sewed together.  Your creativity has no limits composing as much colors as you like! Plain colors, variagated yarn, just put them together as it comes in your mind!

lefoso4

***

Ich habe Foto-Turotials in die Anleitung integriert, die euch genau zeigen, wie ihr vorgehen müsst, um das Ergebnis zu erzielen.

I’ve integrated a foto tutorial in this Instruction showing you exactly what you have to do for getting the best result.

lefoso3

***

Durch die Rippenstruktur passen sich die Socken unheimlich gut dem Fuß an. Sie sitzen einfach perfekt!

The ribbed structure makes that the socks fit your feet perfectly, I really like wearing them!

lefoso5

***

Die Anleitung findet ihr in meinem Ravelry Shop 

und auch in dem auf Lamandia.

Ich freue mich sehr, wenn ihr mir eure fertigen Werke zeigt!!!

You can find the pattern in my ravelry shop but unfortunately it is only in german!

***

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Stricken, die nächste Anleitung ist schon in der Warteschleife, es wird also nicht lange dauern bis zum nächsten Post! 

Happy knitting to you all, my next pattern is already on its way to you so it won’t be long time until I write the next posting! 

Bis Bald    See you

unterschrift

Jan 172014
 

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Muster, finde ich! :-)

It’s time for a new pattern, I think! :-)

Dieses Mal sind wieder ein paar Pulswärmer entstanden. Versehen mit Spitzen und einer äußerst aparten „Schnürung“ sind sie ein wunderbares Accessoire, das im Winter nicht fehlen darf.

This time it’s a cuff one once again. With their lacey borders these are a precious accessoire, a must have this season!

vic8

***

Es ist ein Strickmuster mit Häkelelementen, kinderleicht und schnell gestrickt!

It is a knitting pattern with crochet elements, easy-peasy and knitted fastly!

vic7

***

Obere und untere Borte, sowie die Schnürung sind gehäkelt.

Top and bottom border are crochet as well as the cording.

vic5

vic6

Diese Pulswärmer verhindern, dass die Unterarme auskühlen, wenn sie auf der kalten Tischplatte liegen. Besonders empfehlenswert für diejenigen, die im Büro arbeiten. Da sie kein Daumenloch haben, stören sich auch nicht, wenn man sich schnell mal die Hände waschen möchte. Einfach zurück klappen und das Wasser kann kommen. Übrigens sehen sie auch wunderschön aus, wenn sie vorne aus einer Bluse herausschauen!

These cuffs warm your arms laying on a cold table. It is recommendable especially when you are working on a computer all day long. Because they don’t have a hole for the thumb they don’t disturb you while washing your hands. Just turn them down and water can come. By the way, they are looking great under a blouse when the lacey border is looking out of the wrist bands!

vic9

***

Gestrickt habe ich diese Pulswärmer mit meiner handgefärbten Merino Hightwist Wolle aus meiner Regenbogen-Kollektion. Sie fühlt sich traumhaft weich an! Ich habe ca. 50g dafür gebraucht. Jedes andere Garn mit der Lauflänge 400m/100g kann dafür verwendet werden, je weicher desto besser! Tut euren Händen etwas Gutes, weil sie es euch wert sind! 

I’ve knitted these cuffs with my hand dyed Merino Hightwist yarn out of my rainbow collection. I needed about 50 g. Any other fingering yarn can be used as well, the softer the better! Do your hands something good, they are worth it!

vic10

Ihr findet die Anleitung in meinem Ravelry Shop: 

Und auch in meinem Lamandia Shop

At the moment there’s only a german version of the pattern available.

Viel Spaß damit und happy knitting!

Eure

unterschrift

Jan 152014
 

Jeder hat von den wunderbaren Garnmarken schon gehört: Wollmeise, Madelinetosh, Koigu, Malabrigo und wie sie alle heißen. Das Problem ist aber doch dies: meist gelangt man an diese, natürlich alles andere als günstigen Garne nur über diverse Online-Shops. D.h. man kauft quasi die Katze im Sack. Wie fühlt sie sich aber an, mag ich ihre Konsistenz, kratzt sie auf meiner Haut, lohnt sich der Preis? Diese Fragen kann man sich dann leider erst beantworten, wenn man das Schätzchen daheim hat, die Ausgabe also schon getätigt wurde.

Aus diesem Grund habe ich jetzt diese Testreihe ins Leben gerufen. Ich werde künftig immer mal wieder eine dieser exklusiven Garnmarken kaufen, zu Socken verstricken und euch von meinen Erfahrungen mit der Wolle berichten. Warum ich ausgerechnet Socken damit stricke? Naja, mal ehrlich, eine Wolle, mit der man Socken stricken kann, die getragen und gewaschen werden und trotzdem nicht nach wenigen Wochen durchgelaufen sind, die hält ja wohl alles aus, oder? Während ein Tuch oder Schal ja nun nicht gerade den höchsten Belastungen ausgesetzt wird. Und außerdem, unsere Füße tragen uns 24h pro tag, sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr brav von A nach B nach C. Da MUSS man sie doch einfach mit etwas wunderbar-weichem und exklusivem umschmeicheln, oder? Das haben sie sich doch redlich verdient, finde ich! Also, ich hoffe, ihr findet Nutzen an meinen Beiträgen!

Let’s test! Heute: Wollmeise

Name: Wollmeise Twin

Gekauft bei: Rohrspatz & Wollmeise Onlineshop

Farbe: Bussi

Zusammensetzung: 80 % Wolle (Merino superwash), 20 % Polyamid

Stranggröße: 150 g mit einer LL von 311 m/100 g

Preis: 19,90 € + 5 € Versandkosten

Kaufkomfort: Da die Wollmeisen bei den StrickerInnen unglaublich beliebt sind, ist es teilweise etwas schwierig, eine solche in einer gewünschten Farbe zu ergattern, wenn man über den Onlineshop kaufen muss. Da muss man fix sein und auch ein wenig Glück haben! Wenn ihr jedoch Mal in Pfaffenhofen seid, so besucht ihren „Echten“ Laden, da werdet ihr sicherlich fündig! Die Adresse findet ihr ebenfalls auf der Webseite von Rohspatz & Wollmeise. Die Lieferung erfolgte mit UPS, die Ware war erstklassig verpackt und sah auch in der Verpackung echt stylisch aus 😉

meise1

Erster Eindruck:

Der Strang an sich fühlt sich im ersten Moment recht hart an. Das kommt aber nur daher, weil er sehr eng und fest gewickelt ist.

 meise6

Einmal umgewickelt in ein Knäuel erkennt man schon die Qualität! Der Faden selbst ist ziemlich dick, ein wenig dicker als normale Sockenwolle würde ich sagen. Ich habe dennoch mit der üblichen Maschenanzahl gestrickt und die Socke wurde nicht zu groß. Der Faden ist herrlich glatt und schwer, weich auf jeden Fall auch. Insgesamt fühlt es sich ein wenig an wie Baumwolle. Die „Halsreibeprobe“ (Garn am Hals reiben um zu testen ob es kratzt 😉 ) zeigt: kratzt definitiv nicht!

meise5

Strickverhalten:

Nun, hier finde ich persönlich dann leider etwas zu mäkeln. Durch die dichten, glatten Fasern entsteht dieser Effekt, dass sich das Garn wie weiche Baumwolle anfühlt, leider aber strickt sie sich dadurch auch wie Baumwolle. Da ich eine extrem-fest-Strickerin bin, weil mir damit das Maschenbild einfach immer am besten gefällt, war es für mich dann wesentlich anstrengender, diesen dichten, etwas starren Faden zu verstricken. Gott sei dank aber wird das Gestrick nicht so lappig, wie es bei Baumwolle leider oft der Fall ist. Also für Muster und Rippen dennoch sehr gut geeignet. Das Gestrick fühlt sich traumhaft weich an, die Wolle wärmt perfekt.

meise1

(Das Muster für diese Socken werde ich demnächst veröffentlichen!  )

Maschenbild:

Die Wollmeise macht ein ganz tolles Maschenbild, verzeiht aber auch keine Nachlässigkeiten, wenn man eine Reihe mal etwas lockerer strickt, nun dann sieht man es. Ich bin extrem perfektionistisch veranlagt und lege bei meiner Strickerei immer Wert auf gleichmäßige Maschen, daher musste ich mich doch ordentlich konzentrieren, um mit dem Maschenbild zufrieden zu sein.

meise4

Mein Fazit:

Bis auf den Nachteil mit dem etwas starren Faden bin ich doch sehr zufrieden mit der Wollmeise. Sie fühlt sich toll an, die Socken damit gestrickt sehen unglaublich edel aus und mein Füße wähnen sich im Himmel, wenn ich sie trage. Ich bin sicher, dass es nicht meine letzte Meise war! Zum Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich nichts sagen, ich finde, das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich einen solchen Luxusstrang leisten möchte oder nicht. Wenn man jedoch rechnet, dass man für ein Knäuel Regia oder Opal Sockenwolle durchaus auch 8-9 €/100 g bezahlt, dann wären das in dem Fall auch 12 – 13,50 € für 150 g. So extrem sehr viel teurer ist eine „Meise“ also nicht. Und immerhin erhält man ein handgefertigtes Produkt aus einer Manufaktur und keine fabrikgefertigte Massenware. Aber wie gesagt, das muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Ich vergebe also 4,5 von 5 Wollknäuelen:

4,5

Jan 032014
 

Meine liebste Wollfärberin und Facebook-Freundin Daniela Trinks und ich haben da etwas für euch ausgetüftelt! 

My dear wool dyer and facebook friend Daniela Trinks and I puzzled something out for you! 

collage kal ohsoangular

***

Wir veranstalten Ende Januar wieder einen KAL („Knit Along“, engl. für „zusammen stricken“) in Danielas Facebookgruppe, dieses Mal stricken wir einen rechteckigen Schal namens „OhSoAngular“.

We host a KAL (knit along) ind Daniela’s facebook group, this time we are going to knit my latest rectangular scarf pattern „OhSoAngular“.

***

Der „OhSoAngular“ ist mein neustes Strickmuster und wird die ersten drei Monate nur im Set gemeinsam mit Danielas Wolle zu kaufen sein. Ihr seht, das ist also eine superduper Gelegenheit, gleichzeitig Wolle und Strickanleitung zu ergattern!

The „OhSoAngular“ is my new pattern and it will be available only together with Daniela’s Yarn for the first three months. You see this is a gorgeous chance to get both of them the beautiful yarn and my pattern all at once! 

***

Wann genau gestartet wird, werden wir in den nächsten Wochen noch bekannt geben.

We’ll keep you informed about the exact starting date.

***

Wir freuen uns schon auf eine rege Teilnahme!

We hope, you all will participate !

***

Und um dieses gute Stück dreht sich der KAL:

And this is what it’s all about:

osa1

200 g wunderbar weiche Merino Hightwist, gefärbt von Daniela in einer ganz tollen semisolid Qualität. Vielen Dank noch mal für diese beiden Schätze, liebe Daniela!!! 

200 g of softest merino hightwist yarn, dyed from Daniela in an awesome semisolid quality. Thank you so  much for these two preciosities, Daniela!!! 

osa2 osa3

Bis bald, ihr Lieben, Eure

See you soon! Yours

unterschrift

Dez 122013
 

Liebe Leser,

heute möchte ich einfach einmal „Danke“ sagen dafür, dass ihr mir schon seit 10 Monate Unterstützung, Begeisterung, liebe Worte, Lob und Wertschätzung schenkt, und dass ich über meinen liebsten Zeitvertreib so viele nette Menschen kennen lernen durfte. 

Ich bin wirklich ein Glückskind! 

My dear readers,

today I only want to say „Thank you!“ for giving me 10 month of  support, enthusiasm, kind words, compliments and appreciation and that I was allowed to met so many nice people like you are.

I really am a lucky fellow! 

***

Und weil ich meine Freude darüber mit Euch teilen möchte, habe ich ein Geschenk für Euch vorbereitet:

And because I wanted to share my happiness with you I prepared a present for you:

kb04

***

Nein, es handelt sich dabei nicht um einen Nikolaus, auch nicht um einen Engel sondern und ein Sockenmuster, dass ich für euch designt habe. 

Ihr könnt es Euch in meinem Shop auf Ravelry herunterladen, dort ist und wird es auch immer kostenlos bleiben!

>>> download now <<<

No, it is not the Santa and of course not the angel but it is a sock pattern I designed for you. 

You can download it in my ravelry shop, it is and will always be free!

>>> download now <<<

kb03

Das Muster ist wirklich sehr einfach zu stricken, es enthält das momentan sehr beliebte „Kaffeeböhnchen-Muster“. Meine lieben Teststrickerinnen meinten, man könne es sich ruckzuck einprägen und dann herrlich entspannt vor dem Fernseher stricken. Und so wird eine Socke wirklich fix fertig. Gerade das Richtige für ein Last-Minute-Geschenk! 

This pattern is a simple one, it contains the „coffee beans“ pattern wich is very popular at the moment. My dear test knitters mentioned it is easy to memorize so you can knit while watching TV and your sock grows quickly! Just the right thing for a last-minute-present! 

kb02

kb05

kb07

Ich hoffe, ihr habt recht viel Spaß damit!

Und nun wünsche ich Euch eine wundervolle Adventszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2014!

I really do hope youLl have fun with it!

And now it’s time to wish you a wonderful advent, happy holidays and a good start in 2014!

Bis dahin, Eure

Until then, yours

unterschrift