Feb 102016
 

So ein paar Tage Urlaub sind schon eine feine Sache! 😍 Zwischen faulenzen, schlafen und essen widme ich  mich ausgiebig den Dingen, die mich glücklich machen!

Ich habe wieder genäht! Ich habe eine solche Tasche, die ich von der Form her super praktisch finde. Ich benutze sie andauernd, aber mal ehrlich, wirklich schick ist sie natürlich nicht. Also der Plan: genau so eine wird selbst genäht, vielleicht mit der ein oder anderen zusätzlichen Raffinesse… 😃

Im Netz und in Büchern gibt es MYRIADEN von verschiedenen Anleitungen und Schnittmustern, und ehrlich gesagt war ich es schnell müßig, mich durch hunderte Fotos und Ebooks zu klicken, die doch alle nicht genau das waren, was ich wollte. Also: selbst ist die Frau.

Adidas-Tasche vermessen und genau in Augenschein genommen. Stoff gekauft. Im Schlaf drüber nachgedacht. Losgelegt!

Herausgekommen ist das hier:

IMG_1126

Sie hat exakt die gleichen Maße wie das Modell, nur viel schöneres Material! Ich habe, wie ihr sehen könnt mit drei verschiedenen Baumwollstoffen gearbeitet. Die Rückseite übrigens ist komplett in dem gemusterten Stoff wie der der Vorderseite gehalten.

IMG_1125

Die Vorderseite aus zwei verschiedenen Stoffen zusammenzusetzen ergab gleichzeitig die Möglichkeit, eine kleine Tasche mit einzubauen. Sehr praktisch! Damit nichts heraus fällt, kann dieses kleine Einschubfach mit einem Plastikdruckknopf verschlossen werden. Übrigens wieder ein erstes Mal! Mein erstes Mal Snap Button und mein Fazit: super einfach, schnell und praktisch! Besser als Klett & Co.! 😉

Das Schlüsselband da auf dem Bild habe ich übrigens auch genäht! 😍

IMG_1124

Jetzt habe ich sehr viel Platz für meine Habseligkeiten, die ich zum täglichen, außerhäuslichen Broterwerb mit mir führen muss! Ich glaube, es fehlt noch ein passendes Schlumpi-Mäppchen, an bestimmte Utensilien angepasst und maßgeschneidert…

Äh, ich bin dann mal wieder nähen! 😇 Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

 Leave a Reply

(required)

(required)


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif