Nov 302015
 

Anfang dieses Jahres hatten der weltbeste Ehemann und ich gehörig die Nase voll von Schmuddelwetter, Kälte & Co. und wir haben uns entschlossen, in diesem Winter genau davor zu fliehen. Also haben wir gebucht. Urlaub. In der Sonne. (Florida!) Hach.

Jetzt ist es aber so, dass wir nun zum ersten Mal in meinem Leben Weihnachten nicht zuhause verbringen werden. Im Prinzip ist das kein großes Problem, denke ich mir jetzt und hier. Aber wer weiß, nachher bekomme ich oder gar der Dreiviertelmensch in unserem Haushalt am Urlaubsort (Florida!) trotz 25°C doch so richtig weihnachtliche Gefühle, und dann? Wer weiß wieviel Geschmück dort über’m Teich am 23.12. noch zu erstehen ist, und vor allem, wie kitschig ist das dann?!

Lange habe ich überlegt. Einen Weihnachtsbaum hätte ich ja schon gerne. Aber drüben (Florida!) gibt es sicherlich nur künstliche. Und was mache ich dann hinterher damit, lasse ich ihn einfach dort stehen? Und schön sind sie oft auch nicht. So bin ich schließlich auf die Idee gekommen, mir einen zu nähen. Der ist flach, kann gefaltet und überall hin mitgenommen werden, ein „ChristmasTree to go“ also!

Ich habe mir im schönsten Nähgeschäft weit und breit Stoffe besorgt und einfach losgelegt.

baum1

Das ist die Vorderseite, etwas üppiger gestaltet mit der Möglichkeit, dieses Bäumchen auch richtig zu schmücken.

baum2

Falls mir etwas puristischer zumute ist, drehe ich das Dingelchen einfach um und habe ein unauffällig elegantes Bäumchen.

baum3

Hier seht ihr die entzückenden Stoffe auch mal aus der Nähe. Perfekte Nähe sehen anders aus, ich weiß… 😂

baum4

Die grauen Schlaufen an den Ecken sind dazu da, dass man den Baum straff gespannt aufhängen kann, da sich der Stoff sicherlich etwas verbiegt, sobald Zierrat daran hängt. An die rotweißen Schlaufen können nun Kugeln, Lichterketten oder was auch immer sonst das Herz begehrt gesteckt werden.

baum5

Jetzt müsst ihr aber wissen, dass ich eigentlich nur geradeaus nähen kann, mehr ist leider nicht drin. Daher bin ich mit dem Ergebnis ganz besonders zufrieden! <3

baum6

Und so sieht das gute Stück etwas aufgepeppt aus!

baum7

Ich würde sagen, Weihnachten ist, wohin es uns in Zukunft auch immer treiben mag (Florida!), gerettet!

Ich wünsche euch einen ruhigen, besinnlichen und kreativen Advent!

 Leave a Reply

(required)

(required)


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://j-s-designs.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif